Mensafreunde: Vorlesen aus dem kulinarischen Bilderbuch.

Joh- und Susanne widmen sich einem oder vielleicht auch dem entscheidenden Part des Campuslebens, nämlich dem, der sich in der Mensa abspielt. Als kulinarisches Bilderbuch soll sie sich lesen lassen, die Mensa. Jedes Detail wird beleuchtet, kulturelle Statements warten darauf, von Sus-, Johanne und ihren Mensafreunden decodiert zu werden. Weiterlesen

Ideen anne Bude. kommt raus!

Der Ruhrpott und seine Buden. Sie stellten früher die schnelle Versorgung mit Pülleken, Fluppen und Klümpken sicher. Zudem waren sie beliebter Ort für ein Schwätzken und somit Bestandteil des örtlichen Informationsnetzwerkes. Charly vonne Bude hatte für jeden ein offenes Ohr. Ideen anne Bude. hat nun ein offenes Mikro und die Lizenz zum Senden. Wir beschränken uns dabei nicht auf eine bloße Reminiszenz an die zu verschwinden drohende Budenkultur, sondern versuchen diese zu beleben, indem wir das „Schwätzken“ aufnehmen. Weiterlesen

“Studenten an der Macht” oder “Titel, Thesen, Tempos…für die Lachtränen”

“Offen im Denken” so die Überschrift fürs neue bzw. angestrebte Image der UDE. Oder ist es bereits das Image der UDE und wird nur in den entsprechenden Claim gepackt? Na egal. Das ist Wurst, vielleicht sogar Ketwurst. Wie ich auf die komme? Abwarten.  Weiterlesen

Offen im Engagieren.

Plattform für Engagement
[…]
In einer Initiative an der [UDE] engagieren sich Studierende, […] Hochschulmitarbeiter und Ehemalige. Die Initiative verfolgt dabei primär gemeinnützige Zwecke für eine interne und/ oder externe Öffentlichkeit.

Die einzelnen Initiativen […] sind eingetragene Vereine, Einrichtungen der [UDE] oder Gruppierungen ohne Rechtsform, sie erhalten Unterstützung von Fachbereichen, Fördervereinen, Auftraggebern, Sponsoren oder ihren aktiven Mitgliedern, sie widmen sich spezifischen, interdisziplinären oder allgemeinen Themen.

Von Ehrenamt steht da gar nix. Dabei wollte ich doch über Ehrenamt schreiben. Na ja. Gehen wir also zunächst davon aus, dass es sich in allen Fällen um Ehrenämter handelt. Freiwilligenarbeit wäre ein anderer Begriff. Und der wird wohl meistens mit Nicht-Bezahlung assoziiert. Aber macht man diese Arbeit freiwillig? Der eine macht es des Geldes wegen, der andere, um den Lebenslauf zu pimpen. Aber es gibt noch einen weiteren Begriff, und den haben wir klugerweise schon seinerzeit gewählt: Engagement. Weiterlesen

Offen für Ideen.

Offen im Denken […] Ein Markenversprechen, das für alle Zielgruppen offen genug und identitätsstiftend ist.

Offen im Denken. So heißt das neue, das erste Claim (Motto) der UDE. Um es zu finden, hat man 3.000 Studenten befragt, 4 Workshops durchgeführt. Kaum veröffentlicht, war es schon belächelt. Wer die UDE kennt, weiß warum. An anderen Hochschulen wäre es vermutlich nicht anders. Weiterlesen